Belgien und Niederlande Herbst 2015

 

Im September 2015 haben wir unsere zweiwöchige Belgien-Niederlande Reise unternommen. Gestartet sind wir im Drau Tal und haben uns an der Nordseeküste Belgiens bis hinauf oberhalb von Amsterdam „hochgearbeitet“ und danach gings über Deutschland wieder hinunter. Natürlich haben wir die Kamera ständig dabeigehabt und können euch nun so unsere Reiseeindrücke aus diesem tollen Land zeigen.

 

Unsere Fahrstrecke war von Ferndorf nach München-Stuttgard-Kahrlsruhe-Zweibrücken-Wasserbillig-Rochefort-Namur-Brüssel-Gent-Ostende-Blankenberge-Terneuzen-Middelburg-Kamperland-Burgls-Haamstede-Renesse-Rotterdam-Den Haag-Amsterdam-Gouda-Den Hobber-Zurich-Heerenven-Zwolle-Annheim-Bonn-Karlsruhe-Stuttgard-München und wieder in Ferndorf zu Hause.

 

Wir besichtigten in Rochefort den Tierpark Grottes De Han und die Höhle Han-sur-Lesse sowie in Brüssel das Atomium und in Gouda das Käsemuseum und natürlich auch die Käseköstlichkeiten (wir wussten gar nicht, dass es so viele verschiedene Goudasorten gibt). Von der Nordseeküste waren wir sehr begeistert, wo sich Marion gleich in sie verliebte.

 

                                    Gesamtkilometer machten wir 3960km.

 

Für uns war das eine wunderschöne Reise, und wir haben beschlossen, dass wir Niederlande sicher noch einige Male bereisen werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Peter und Marion Leitner-Härle