Italien-Schweiz-Deutschland Reise Juni 2016

 

Im April 2016 kauften wir uns in Ferndorf/Drautal ein Haus und da waren wir für einige Monate ohne Wohnmobil. Wir machten aber trotzdem einen Urlaub , wo wir schon nach den ersten Tagen draufkamen, es muss so schnell wie möglich wieder ein Wohnmobil her.

Wir fuhren mit unserem PKW nach Galtür in ein Appartement (Landhaus Tschafein) wo es uns auch gleich sehr gefiel. Wir machten von dort aus für die nächsten zwei Wochen unsere Tages Ausflüge in die Schweiz, Italien und Deutschland.

 

In der Schweiz besichtigten wir St.Moritz und den wunderschönen Nationalpark Svizzer und fuhren über das Stilfserjoch wieder zurück auf Galtür. Das Stilfserjoch können wir nur jeden empfehlen, es ist einfach einzigartig und wunderschön. Man kann das Stilfserjoch auch mit dem Wohnmobil fahren, obwohl die Tunnel sehr eng ausschauen, aber wir hatten einen Linienbus vor uns, der auch das Joch fuhr.

 

Nach Italien machten wir mehrere Ausflüge nach Meran, in das Schlinigtal, Bozen, Sterzing und natürlich auch an den Reschensee und genossen auch das Südtirol.

Wir erkundeten auch das ganze Silvretta Gebiet sowie das Montafonertal und auch das Arlberg Gebiet sowie auch einen Teil vom Inntal. Da beweist es sich wieder, wie schön auch unser Heimatland Österreich ist.

 

Wir machten auch zweimal einen Ausflug an den Bodensee nach Bregenz wo wir einen schönen Tag genossen, sowie auch nach Friedrichshafen wo wir das Zeppelin-Museum und das Dornier-Museum besichtigten. Wir verbrachten auch noch einen schönen Nachmittag in Meersburg, wo es uns sehr gut gefallen hat, vor allem die schöne Weingegend und die sehr guten Weine.

 

Obwohl wir unser Wohnmobil sehr vermissten, gefiel uns der Urlaub sehr gut.

 

Gesamtkilometer machten wir 3450km

 

Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Foto schauen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Peter und Marion Leitner-Härle